AntjeUndFlow-3Blog

WWHTUWUWDMDWZH

Huhu ihr Liebsten!

Da ich neben der ganzen Ernsthaftigkeit des Lebens eigentlich ein ganz lustiges Kerlchen (ähm, Mädchen!) bin – hatten sich so einige gewünscht, dass ich das doch mal zeigen soll. Wieder andere hatten sich gewünscht, dass ich mal Fashion zeigen soll – für alle Deutschsprachigen: Fashion ist alles was ich mit Absicht angezogen, übergehängt oder unter dem Arm geklemmt habe.

Also mach ich einfach einen Mix draus. Und hol mir Flow ins Boot (ähm, Bild!).

Hier kommt also WasWirHeuteTragenUndWarumUndWieDasMitDerWeltZusammenHängt

WWHTUWUWDMDWZH.

Ist doch logisch.

AntjeUndFlow-3Blog

Da ist es, unser erstes WWHTUWUWDMDWZH-Modebild!

Doll, ne?

Nun aber zum ernsten Teil, meine Herren, Damen, Transgender, Miezekatzen, Bäume und alle weiteren, die sich hier angesprochen fühlen.

Wir sind angezogen. Ganz echt. Und sogar mit Absicht.

Das hängt zum einen damit zusammen, dass wir nicht nackt sind und zum anderen damit, dass wir Kleidung tragen.

Man könnte nun annehmen, dass ich durch willkürliches Aneinanderreihen sinnloser Sätze gerade versuche davon abzulenken, dass wir uns eigentlich nicht so viele Gedanken darüber gemacht haben, was wir anziehen.

Könnte stimmen. Tut es auch.

Naja, ein wenig.

Denn es ist so gekommen, dass die Auswahl unserer heutigen Kleidungsstücke nicht ganz dem Zufall überlassen blieb.

Zufallsbeeinflussende Faktoren bei mir waren, dass ich diese rote Hose von James Jeans einfach nur kuschelig finde. Wirklich! Es ist eine kuschelige Jeans. Kennt ihr das, wenn eine Hose so samtig ist, dass sogar ein Igelbaby sich dafür entscheiden würde, lieber die Stacheln aufzugeben um so zu sein wie diese Hose? So eine ist das!

Und das Top von H&M. Naja, okay – das war Zufall, weils rosa ist. Mit dem Rosa ist das so eine Sache – das ist mit dem Zufall nämlich richtig dicke. Wann immer was rosa ist schleicht sich das so ein. Heimlich und ZACK wirst du es nicht mehr los.

Sagt mir jedenfalls nicht ich hätte euch nicht gewarnt.

Die Jacke ist auch von H&M. Weiß und schwarz soll ja total klassisch sein, habe ich gerade erst wieder gelesen.

Klassisch fand ich super, passt ja zu allem. Brav. Lieb.

Moment?

Laaangweilig.

Deswegen hab ich der Jacke ja auch mein rot-und-rosa-Gemisch um die Ohren gehauen. Ich Rebell!

Flow trägt das kleine Graue von H&M.  Oder auch große. Jedenfalls ist es groß, wenn ich es als Hauskleid anziehe – aber das ist eine andere Geschichte.

Und Flows Hose? Tja. Die lag halt oben.

Aber sie leistet ihren Dienst sehr gut. Man sieht seinen Hintern nicht, wenn man hinter ihm die Treppe hochgeht.

Ein Glück.

Also für die anderen. Ich mag seinen Hintern ja.

Die Hose ist übrigens von energie, aber schon vom letzten Jahr.

__

Das Bild hat unsere Praktikantin Leonie gemacht!

 

_____

Mein Outfit:

Hose von James Jeans; Top & Jacke von H&M

Flows Outfit:

Hose von Energie, Shirt von H&M, Gürtel von Hugo Boss

Schreibe einen Kommentar