CatConvienience 30

Wind im Fell – wie ich Draußen kennenlernte – #lillymeow

Meow meine lieben Fellnasen und Nacktmenschen!

Ich bin es eure Lilly!

CatConvienience 40

 

Im Video könnt ihr es schon sehen – die kleine Firma Cats Convinience hat mir einen großen Schubs in Richtung vieler neuer Erlebnisse gegeben – zum Dank habe ich dieses kleine Video erstellt.

Eine aufregende Zeit ist angebrochen!

Ich wusste ja nicht, wie groß diese Welt ist!

CatConvienience 3

Es gibt da draußen eine unsichtbare Macht, die mich am Fell zaust obwohl ich sie nicht riechen oder sehen kann!

Meine Mitbewohner nennen es „Wind“ – ich nenne es die Zausemacht.

Ich mag die Zausemacht – sie ist etwas unvorhersehbar, aber ich fühle mich immer ganz frisch, wenn ich wieder drinnen bin.

Wenn dazu dann noch diese geheimnisvolle Wärme kommt, die man Sonne nennt, dann kitzelt es in der Nase und ich muss manchmal niesen!

CatConvienience 25 CatConvienience 53

Ihr fragt euch aber sicher, wie es gekommen ist, dass ich mein Wohnungs-Näschen jetzt auch einmal nach draußen stecken darf!

CatConvienience 66

Das kam so:

Meine Mitbewohner haben mir eines Tages ein Geschenk gegeben.

Darin war ein seltsames Stück Stoff mit einem Haken dran.


CatConvinience 4

Ehrlich gesagt war ich ziemlich enttäuscht – man konnte damit nicht spielen und es war auch nicht zum Essen da.

Aber inzwischen weiß ich, was es ist!

Ein „Walking-Jacket“ nennen sie es. Ziemlich cool wenn ihr mich fragt! Ich komme mir immer ein bisschen vor wie ein Superstar damit – und immer wenn ich es anziehe gibt es neues zu entdecken. Hier seht ihr mich in meiner besten Topmodelpose – ich hoffe Heidi hat ein Foto für mich!

CatConvinience 33 CatConvinience 24 CatConvienience 69

Am Anfang war ich ja eine kleine Angstnase…das gebe ich zu, wenn ihr es nicht herumerzählt. Ich wusste ja auch nicht wozu das Ding gut ist und komisch angefühlt hat es sich auch! Aber jetzt sitze ich damit besonders gern Tagsüber am offenen Fenster während meine Mitbewohnerin Anni arbeitet.

CatConvienience 10 CatConvienience 31

Das Walking Jacket wird von einer lieben Frau genäht, die sich ihre kleine Firma Cats Convinience aufgebaut hat – es ist einzigartig, denn es schneidet nicht ein wie diese Katzengeschirre, die es im Zoohandel gibt und ich kann auch mit meinem Kopf nicht hinausschlüpfen. An meinen Schultern ist es ausgespart, sodass ich mich gut darin bewegen und sogar springen und klettern kann!

CatConvinience 17 CatConvinience 27

Erzählt mir von euren Erfahrungen! Habt ihr schon einmal ein Katzengeschirr besessen oder spielt ihr mit dem Gedanken?

Das Modell, das ich trage, können alle eifrigen Nachfrager hier finden: Klick!

_____

Die Weste wurde für Lilly von Cats Convinience kostenfrei zur Verfügung gestellt.

_____

Anni auf Instagram: https://instagram.com/positiviphy/

4 comments

  1. Kea says:

    Die „Zausemacht“ -wie süß ist das denn bitte? 🙂 Sehr schön geschrieben! Ich habe tatsächlich ein Walking Jacket der gleichen Firma für eine meiner Katzen 🙂 Liebe Grüße! Eve

Schreibe einen Kommentar