Elisabeth-Postiviphy-11Blog

Verbieg dich.

Stell dich mal auf den Kopf.

Falsch herum?

Zieh doch dem Leben die Schuhe aus,

wenn es dir zu ernst wird.

Elisabeth-Postiviphy-10Blog

Atme mal ein, auch wenn du voll Luft bist.

Teste die Grenzen,

an die du fest glaubst.

Elisabeth-Postiviphy-4Blog

Lächle für Fremde und schweige für dich,

mach was du spürn‘ kannst

und ärgere dich nicht.

Elisabeth-Postiviphy-6Blog

Du läufst nicht in Bahnen,

es geht auch mal schräg.

Glaub an das, was du selbst fühlst,

an den richtigen Weg.

Elisabeth-Postiviphy-1Blog

Verbieg dich.

Und wenn du es gern tust, dann verbieg dich immer wieder, in jede Richtung, die sich gut anfühlt.

Elisabeth-Postiviphy-3Blog

Elisabeth-Postiviphy-7Blog

Elisabeth-Postiviphy-9Blog

Elisabeth-Postiviphy-8Blog

__

An dieser Stelle möchte ich mich bei Elisabeth bedanken, die nicht nur eine wundervolle junge Mutti ist, sondern auch noch ganz viel Ruhe & Herzenswärme ausstrahlt, sehr gut darin ist, sich zu verbiegen und Lust hatte sich für das Blog vor meine Kamera zu stellen.

Elisabeth-PostiviphyBlog

Liebe Elisabeth, ich danke dir!

Elisabeth-Postiviphy-2Blog

4 comments

  1. Anna says:

    Anni, ich liebe deinen Schreibstil! Du schreibst so leicht und doch mit so viel Aussage! Danke für deine Ermutigungen und Aufforderungen. 🙂
    Liebe Grüße, Anna.

Schreibe einen Kommentar