Laufen-Antje2

Laufen

Laufen.

Jeder tut es auf seine Weise, manche laufen sehr lange,

andere sehr schnell und kurz.

Manche gehen einfach gern sehr schnell.

Einige laufen mit Ziel, andere laufen mit etwas im Rücken.

Aber der Sinn bleibt stets gleich.

Bewegung.

Weg.

Raus.

Laufen-Antje2

Frei sein, den Körper spüren.

Wie der Atem schnell geht.

Allein für sich da sein, sich gut fühlen, schwitzen oder einfach den Wind in den Haaren spüren.

Laufen-Antje6

Egal ob nur eine Minute im Kreis oder 2 Stunden ganz langsam.

Egal ob einmal oder täglich.

Egal ob morgens oder abends.

Laufen macht den Kopf frei, trennt drinnen und draußen, schiebt die Gedanken wo sie hingehören.

Der Körper arbeitet, die Atmung fließt, der Kopf kann Ruhe finden.

Laufen befreit.

Mach es doch mal wieder!

Laufen-Antje3

Laufen-Antje5

Und hier noch mein Tipp für euch, wie man einen Mp3-Player mit Klemme am besten festmacht, damit die Kopfhörer nicht immer verrutschen:

Laufen-Antje4

__

Outfit:

Schuhe: Nike; Sport-BH: TK-Maxx; Hose: Kyodan; Mp3-Player – Apple

Schreibe einen Kommentar