Du-kannst-sein-wer-du-willst-positiviphy-3Blog

Du kannst sein wer du willst !

Egal ob du eine Märchenprinzessin oder ein Punk sein willst.

Egal ob du ein Prinz oder ein Astronaut sein willst.

Du kannst das, wenn du zu dir selber stehst und deine Wünsche niemals aufgibst!

Solange du dich wohl fühlst, bei dem was du tust und bei dem wer du bist, kannst du machen was du willst, wenn es keinem anderen schadet.

Du kannst täglich jemand anderes sein!Du-kannst-sein-wer-du-willst-positiviphy-10Blog

Ich, zum Beispiel, liebe es gelegentlich die Gamerin zu sein, am nächsten Tag vielleicht die Leseratte, die Waffennärrin, die Trägerin eines wallenden Kleides oder einfach nur das Mädchen von nebenan.

So ist es auch mit meiner Musik.

Ich höre alles von Klassik bis hin zu Metall über Dupstep. Außerdem noch aktuelle Sachen und gelegentlich sogar Liebeslieder.

(Also theoretisch alles … außer HELENE FISCHER!!!!)

Du-kannst-sein-wer-du-willst-positiviphy-9Blog

Ich will mich nicht festlegen!

Ich will mich immer wieder entscheiden können!

Ich will mein eigenes Leben leben!

Du kannst das auch! (Wenn du nur willst!)

Keiner kann bestimmen, wer du sein musst oder was du machen musst.

Das solltest du dir vor Augen führen, wenn jemand versucht dein Leben zu kontrollieren.

DU hast immer die Chance zu Wählen! ERGREIFE SIE!

Du-kannst-sein-wer-du-willst-positiviphy-4Blog

Du musst jetzt aber nicht auf jedes dahergelaufene Angebot eingehen.

So war das jetzt nicht gemeint!!

Du solltest abwägen, ob du das wirklich machen willst, da einige deiner Entscheidungen dein komplettes Leben verändern.

Also wahrscheinlich nicht die Frage ob Erdbeer- oder Schokoladeneis (oder jede andere Art von Eis zwischen denen du dich entscheiden musst).

Du-kannst-sein-wer-du-willst-positiviphy-7Blog

Jedoch darfst du nicht vergessen, dass das vielleicht das erste und letzte Mal ist, das du so ein Angebot bekommst. Und ich finde es ist das schlimmste, wenn man Sachen bereut die man nicht getan hat. Ich habe mir geschworen das ich nie etwas bereue werde. Vor allem keine Sachen, die ich nicht gemacht habe. Ich werde mich auch nie fragen: ”Was wäre, wenn es damals anders gelaufen wäre?” weil ich mir denke, das man sich dadurch nur wunderschöne Erinnerungen kaputt macht. Außerdem kannst du das Geschehene eh nicht verändern.

Du-kannst-sein-wer-du-willst-positiviphy-1Blog

Darum triff deine Entscheidungen mit Bedacht.

Du musst nur den Mut haben, zu deinen Entscheidungen zu stehen, aber auch mit den Konsequenzen leben können.

Aber triff deine eigenen Entscheidungen und bestimme dein Leben selber.

Habe den MUT und lebe dein Leben!

Sei DU SELBST in all deinen Farben und Facetten!

Du-kannst-sein-wer-du-willst-positiviphy-6Blog

9 comments

  1. Paul says:

    Die Bilder sind echt unwahrscheinlich schön und ich kann es auch nur jedem raten so zu sein, wie man will und das zu tun, worauf man Lust hat. Wenn das jeder machen würde und sich nicht mit anderen in eine Schublade stecken lassen würde, wären viele Menschen glücklicher.
    Dein Musikgeschmack gefällt mir auch 🙂
    Ganz liebe Grüße <3

  2. Tini says:

    Das freut das dir die Bilder gefallen. Ich hoffe mein Beitrag animiert einige dazu sich nicht zu verstellen sondern wirklich so zu sein wie man wirklich ist.
    <3

  3. Anna says:

    WOW!
    Wirklich schön geschrieben! Und die BIlder sind echt hammer geworden! (mit so einem hübschen Model ist das auch nicht ganz so schwierig 😉 )
    Ich stimme dir voll und ganz zu. Ich erfinde mich auch fast täglich neu und frage mich, warum ich mich festlegen soll, wenn es doch so viele Facetten an mir gibt.
    Außerdem habe ich den gleichen Musikgeschmack wie du: Alles außer Helene FIscher! 😀
    Liebe Grüße und mach weiter so, Anna von freimutig 🙂

  4. Tini says:

    Ich hatte einfach nur eine super Fotografin <3 und ganz viel Glück mit dem Regen dadurch hatten wir eine grandios Stimmung. Es freut mich das dir der Beitrag gefallen hat
    Aber vorallem das wir den selben Musikgeschmak haben <3

  5. MT says:

    WOW! Ich war ja auf Instagram von den Fotos & den Ausschnitten aus dem Text schon ziemlich begeistert & hab mir hier jetzt nochmal alles durchgelesen.
    Ich liebe diesen Text! Wir sind uns da anscheinend ziemlich ähnlich – ich will mich auch nie auf eine Richtung festlegen. Sei es nun im Musikgeschmack, im Kleiderstyle oder in etwas anderem. Bloß ist das manchmal wirklich schwer, wenn jemand schon ein Bild von dir im Kopf hat & meint ‚du bist aber eigentlich anders‘. Deine Worte haben mir da wieder Mut gemacht!
    Danke <3

  6. Tini says:

    Das freut das ich mein Ziel erreicht habe und dir (bzw. anderen Leuten) Mut gemacht habe. Und es tut mir leid das ich erst so spät antworte. Ich hatte ne Internet-Freie-Woche.
    <3

Schreibe einen Kommentar