DIY-Body-Mist-Victorias-Secret-Dupe-Positiviphy 4

DIY Body Mist – Orange, Mandarine, Rosmarin – in 2 Minuten

Body Mist – ein duftendes Spray für Körper oder Bettwäsche – ist gerade absolut angesagt.

Es riecht angenehm, aber nicht so heftig wie Parfüm, es pflegt auch ein wenig und trägt oft verheißungvolle Namen.

Und ich wäre nicht ich, wenn ich nicht meine chemiefreie Version selbst hergestellt hätte und sie hier kostenlos mit euch teilen würde! Also geht es auch schon ohne große Vorrede los:

DIY Body Mist – Orange, Mandarine, Rosmarin

Du brauchst:

einen leeren Container mit Sprühaufsatz (für dieses DIY habe ich 175 ml hergestellt)

DIY-Body-Mist-Victorias-Secret-Dupe-Positiviphy

destilliertes Wasser (gibts in jeder Drogerie)

DIY-Body-Mist-Victorias-Secret-Dupe-Positiviphy 2

einen Trichter, der in euren Container hineinpasst

DIY-Body-Mist-Victorias-Secret-Dupe-Positiviphy 1

10 Tropfen ätherisches Orangen Öl

10 Tropfen ätherisches Mandarinen Öl (rot)

5 Tropfen ätherisches Rosmarinöl

Bei ätherischen Ölen unbedingt auf gute Qualität achten und niemals direkt auf die Haut auftragen, sie müssen immer verdünnt werden!

DIY-Body-Mist-Victorias-Secret-Dupe-Positiviphy 3

Nun geht es los – und zwar super einfach:

Ihr füllt das destillierte Wasser in euren Container – bis etwa 1 cm unter den Rand.

Danach die ätherischen Öle hinzufügen, zuschrauben, schütteln – fertig!

Jetzt könnt ihr euren Body Mist hübsch beschriften und einfach los sprühen!

DIY-Body-Mist-Victorias-Secret-Dupe-Positiviphy 7

Natürlich „hält“ ein natürlicher Duft nie so lange wie ein chemischer Duft, wenn du einen Parfüm-Effekt erwartest und davon ausgehst, dass es stundenlang riecht, dann wird das leider nicht funktionieren. Ich selbst sprühe aber lieber einmal häufiger und weiß dafür genau was in meinem Produkt drin ist. Außerdem mag ich künstliche Düfte nicht sehr gern und liebe den natürlichen Orangen-Mandarinen-Rosmarin-Geruch des Body Mist so sehr!! <3

DIY-Body-Mist-Victorias-Secret-Dupe-Positiviphy 6

Hat dir das DIY gefallen? Dann schreib mir das doch unter diesen Beitrag. Ich freu mich so sehr, wenn ich auf meine Rezepte auch deine Reaktion zurück bekomme – so weiß ich, ob ich auf dem richtigen Weg bin 🙂

6 comments

  1. ykatinka says:

    Das werde ich auch bald mal ausprobieren. Habe sogar fast alles da. Ich habe aber auch noch ätherisches Lavendelöl. Das mag ich auch total gerne. Ich denke mal, das kann man gut kombinieren oder zumindest mal ausprobieren 🙂

Schreibe einen Kommentar