DIY

Sangre-de-drago-drachenblut-wundheilung-natuerlich-gesund-bio-regenbogenkreis-erfahrungsbericht-positiviphy 4

Pickel, Schnitte & Katzenkratzer perfekt versorgen mit Drachenblut – Tipps zur Nutzung von Sangre de Drago

Auf Sangre de Drago (auf spanisch heisst das „Blut des Drachen“) bin ich beim Stöbern nach alternativen Heilmitteln im Internet aufmerksam geworden. Ihr wisst ja, dass ich mich aufgrund meiner Krankenvergangenheit besonders dafür interessiere, meinem Körper auf natürliche Weise selbst zu helfen und dass ich gleichzeitig völlig okay damit bin, wenn jemand anderes eine andere Lebensweise vertritt.

Jeder darf meiner Ansicht nach sein und leben, wie er das möchte – solange er keinem anderen damit Schaden zufügt!

Wer mich kennt, weiß, dass ich euch generell nichts empfehlen würde, was ich nicht selbst getestet habe und weil ihr mir verraten habt, dass euer Interesse für alternative Medizin, Selbstheilung & Co. immer weiter wächst, konnte ich Regenbogenkreis als Partner für Positiviphy gewinnen, so dass ich bald noch mehr Pülverchen, Pflanzensäfte und vieles mehr für euch testen kann. Für diesen Artikel werde ich übrigens von Regenbogenkreis nicht bezahlt, alles was ihr hier lest entspricht zu 100% dem, was ich selbst herausgefunden und erlebt habe. 

Über Regenbogenkreis kam ich zum Sangre de Drago, denn ich wollte für meine Katzenfans unbedingt etwas bieten, das bei fiesen Kratzern hilft.

Sangre-de-drago-drachenblut-wundheilung-natuerlich-gesund-bio-regenbogenkreis-erfahrungsbericht-positiviphy 2

Wundermittel Drachenblut? – Warum du Sangre de Drago zu Hause haben solltest:

Eigentlich habe ich auf das Produkt vor allem deswegen geklickt, weil „Drachenblut“ schon ziemlich spannend klingt (ich hab ja so eine kleine Schwäche für Drachen…) und ich mich gefragt habe, was das eigentlich ist.

Was ich dann herausgefunden habe, hat mich ziemlich neugierig gemacht, denn man nennt das reine natürliche Harzextrakt der Regenwaldpflanze Sangre de Grado nicht nur wegen seiner dunkelroten Farbe und blutähnlichen Konsistenz Drachenblut, sondern schreibt der Flüssigkeit auch Wunderheilkräfte zu.

Ich persönlich werde bei Worten wie „Wunderheilung“ immer direkt hellhörig, denn erstens: Was bitte ist eine Wunderheilung? und zweitens: Wird das nicht nur als Verkaufsargument benutzt?

Ich habe also weiter recherchiert und folgende Anwendungsgebiete für das Sangre de Drago herausgefunden. Ziemlich beeindruckende Liste, wenn das denn auch wirklich alles so funktioniert! Ich glaube aber immer nur das, was ich selbst getestet oder bei Menschen mitbekommen habe, denen ich vertraue. Also habe ich im Rahmen der mir möglich war einmal mit dem Testen losgelegt – ich hoffe ihr versteht, dass ich mir kein Magengeschwür einhandeln konnte, nur um zu gucken ob das Drachenblut wirkt 😉

Die Anwendungsbereiche, die ich für euch bereits erfolgreich getestet habe, sind fett markiert:

äußere Wunden, wie z.B. Schnitte, Schürfwunden, aufgeplatze Haut, Kratzer von Katzen etc.

Akne / Pickel / Ekzeme

innere Wunden besonders im Magen- / Darmbereich

Verbrennungen

oberflächliche Entzündungen z.B. Nagelbettentzündung, wunde Nase bei Schnupfen, entzündete Mundwinkel etc.

Blutreinigung

Insektenbisse

Vaginalentzündungen / zur sanften Reinigung / Spülung / Desinfektion

zur Reinigung nach der Geburt

und noch weitere Anwendungsgebiete

Der meiner Ansicht nach verständlichste und hilfreichste Artikel den ich zum Thema gelesen habe, ist dieser hier.

Sangre-de-drago-drachenblut-wundheilung-natuerlich-gesund-bio-regenbogenkreis-erfahrungsbericht-positiviphy 1

Meine Tests und Ergebnisse zum Sangre de Drago:

Katzen-Kratzer und Schnitte
Wir wollen ja nicht umgangssprachlich werden, aber das Produkt hat mich verdammt nochmal UMGEHAUN!

Ich dachte mir, nachdem Lilly meinte, meinen Arm als Sprungbrett nutzen zu müssen (mit ausgefahrenen Krallen, natürlich…): „Jetzt wäre doch ein guter Zeitpunkt um das Sangre de Drago zu testen.“

Gesagt getan! Die Anwendung ist kinderleicht: Ihr tropft aus der Flasche einen großen Tropfen auf die Wunde und verreibt das ganze. Dann entsteht so ein roter, etwas schaumiger Film, den ihr trocknen lasst. Sieht in echt noch etwas dunkler aus, als auf dem Bild. ACHTUNG: das Zeug färbt richtig stark, also NICHT AN DIE KLEIDUNG damit. Danach einfach trocken lassen und allen die nach der großen Wunde fragen (es sieht wirklich echt aus wie Blut) sagen, es wär Halloween und das muss so 😉

Sangre-de-drago-drachenblut-wundheilung-natuerlich-gesund-bio-regenbogenkreis-erfahrungsbericht-positiviphy 5

Später könnt ihr es abwaschen oder einfach mit eurer Creme verreiben, wenn es eine fettige Creme ist. Ich habe benutze im Moment immer noch diese Creme und damit funktioniert das Verreiben sehr gut.

Das Drachenblut hat die Wunde extrem schnell verschlossen – die Entzündung, die ich sonst bei Kratzern leicht bekomme blieb komplett aus und auch die Schmerzen, die ich sonst oft tagelang an der Wundstelle spüre waren schon nach 1! Stunde komplett weg. Die Kratzer sind in nur EINER WOCHE narbenfrei abgeheilt. Also ich bin jedenfalls Fan. Sehr gutes Produkt! Ich nutze es fast täglich auf jeder noch so kleinen Wunde.

Ich habe bei einem anderen Kratzer zusätzlich eine Variante getestet, in der ich vor der Benutzung des Drachenbluts noch mit meinem selbst gemachten GSE Desinfektionsmittel vorher desinfiziert habe. Das ist sogar noch schneller geheilt!

Pickel

Die Anwendung bei Pickeln ist ebenfalls kinderleicht: Einfach Finger auf die Flasche, umdrehen, bis der Finger benetzt ist – auf den Pickel schmieren, freuen, dass es ausschaut als hätte man ein blutverschmiertes Gesicht und ab zur Grusel-Party 😉 Hey ihr Beauty Gurus da draußen – vielleicht testet ihr mal für mich, ob man das auch mit Make-Up abdecken kann? 

Sangre-de-drago-drachenblut-wundheilung-natuerlich-gesund-bio-regenbogenkreis-erfahrungsbericht-positiviphy 3

Die Wunderheilung bei Pickeln kann ich jetzt nicht wirklich bestätigen, aber eine deutlich schnellere Abheilzeit bei wunden Pickeln und vor allem den Effekt, dass ein tief liegender Pickel „hervorgeholt“ wird und somit ebenfalls viel schneller abheilt. Ich habe das Sangre de Drago über Nacht angewendet und vorher mein Gesicht gut gereinigt.

Mein Fazit vom Sangre de Drago „Drachenblut“ Test:

Ich liebe es. Es hat meine Erwartungen WEIT übertroffen und ich würde es meiner Oma sofort empfehlen! Ihr wisst ja – ich bemesse gern Dinge daran, ob ich sie meiner Oma empfehlen würde. Ich mag meine Oma und würde ihr ausschließlich sehr gute Sachen geben (das tue ich auch häufig, viele meiner Mittelchen landen bei Oma und ich kaufe oder mache sie mir dann selbst neu). Von daher – der Oma-Ritterschlag  von mir für das Sangre de Drago!

Sangre-de-drago-drachenblut-wundheilung-natuerlich-gesund-bio-regenbogenkreis-erfahrungsbericht-positiviphy

Und ich möchte mal sagen, dass ich mich freue, mit Regenbogenkreis einen Partner gewonnen zu haben, der mir nicht nur ein sehr freundlicher Kontakt ist (das ist tatsächlich nicht selbstverständlich)  sondern auch Produkte anbietet, die mich sehr begeistern! Das GSE und das Drachenblut sind jetzt schon 2 Produkte, die ich sofort nachbestellen werde, wenn sie leer sind. Das ist echt selten, dass ich so schnell von etwas so sehr überzeugt wurde!

Nun seid ihr dran.

Erzählt mir eure Erfahrungen mit Wunden und Pickeln!

Kennt ihr Drachenblut?

Wollte ihr es ausprobieren?

Ich bin gespannt!

<3

eure Anni

DIY-Pflanze-Positiviphy-Katzensichere-Pflanze

DIY Hängepflanze – Katzensicher die Wohnung begrünen

Wer Katzen oder andere Grünzeug-Knabberer zu Hause hat, der weiß: Blümchen, Topfpflanzen, Weihnachtsbäume & Co. halten nicht lange. Sie werden gern mal angeknabbert, aufgefressen, bekratzt oder umgeworfen.

Aber auf schöne Grünpflanzen verzichten – muss das wirklich sein?

Ich habe das Problem mit Hängepflanzen gelöst und das ist nicht nur schön, sondern auch super einfach und preisgünstig!

DIY-Pflanze-Positiviphy-Katzensichere-Pflanze 8

DIY Hängepflanze

Ihr braucht:

1 Topf mit Löchern am oberen Rand (diesen habe ich benutzt)

Kordel / Seil (da reicht Paketschnur völlig aus, ich habe Reste genommen)

ein Haken mit Gewinde (meiner ist aus so einem IKEA Set)

eine Pflanze eurer Wahl (ich habe Efeu genommen)

DIY-Pflanze-Positiviphy-Katzensichere-Pflanze 3

Los gehts:

Nehmt den Topf und füllt ihn unten am besten mit Tonscherben oder Granulat bevor ihr die Erde mit der Pflanze darin einpflanzt. So vermeidet ihr Staunässe und Schimmel.

Mein Trick für die Winterjahreszeit: Die Pflanze nur regelmäßig mit Wasser einsprühen, statt sie zu giessen.

Ihr könnt das Seil entweder erst an der Decke anbauen – so lässt sich die Höhe, in der der Topf hängt einfacher bestimmen (meine Variante) – oder ihr baut erst alles zusammen und hängt es dann auf.

Schritt 1:

Schraubt den Haken in die Decke. Wie geht das? Viele Decken sind aus Gipsplatten – das findet ihr leicht raus indem ihr dagegen klopft: Klingt es hohl, dann könnt ihr einfach den Hacken mit etwas Kraft mit der Hand rein drehen. Klingt es massiv, dann müsst ihr mit einem Bohrer vorbohren und auch einen Dübel verwenden.

Schritt 2:

Nehmt die Kordel und befestigt sie am Haken. Ihr könnt entweder eine Schlaufe machen oder das Seil einfach direkt an den Haken knoten.

DIY-Pflanze-Positiviphy-Katzensichere-Pflanze 7

Schritt 3:

Überlegt euch, in welcher Höhe der Topf hängen soll und macht etwas höher als diese Stelle eine Schlaufe in euer Seil.

DIY-Pflanze-Positiviphy-Katzensichere-Pflanze 5

Schritt 4:

Zieht das Seilende durch ein Loch an eurem Topf, legt es dann quer durch die Pflanze und zieht es auf der anderen Seite wieder heraus. Je nach dem ob euer Topf gerade oder schräg hängen soll, könnt ihr die Löcher weiter in der Mitte oder weiter am Rand wählen. Achtet darauf mit dem Seil nicht zu weit zum Rand zu gehen, weil euer Topf sonst überschlagen könnte und die Pflanze herunterfällt.

DIY-Pflanze-Positiviphy-Katzensichere-Pflanze 6

Schritt 5:

Befestigt das lose Ende der Kordel in der Schlaufe, die ihr in Schritt 3 geknotet habt.

DIY-Pflanze-Positiviphy-Katzensichere-Pflanze 1

Schritt 6:

Lasst die Pflanze in Ruhe auspendeln, damit ihr sehen könnt, wie sie genau hängt (kann so etwa 10 Minuten dauern) und schaut danach ob ihr evtl. noch etwas zurecht stutzen müsst.

eine kleine Warnung für Perfektionisten: Durch die Thermik, die im Raum entsteht (Heizen, Zugluft etc.) kann eure Pflanze sich öfter einmal drehen oder etwas schwingen und schaut nicht immer gleich aus. Je schwerer die Pflanze, desto seltener kommt das vor.

DIY-Pflanze-Positiviphy-Katzensichere-Pflanze 9

Ich mag den Look der DIY Hängepflanze. Man hat etwas selbst gemacht, es schaut nicht so steril aus, wie die klassische Blumenampel. Und endlich ist es wieder grün, ohne dass Mira uns mit dem Schnäuzchen voll Blätter entgegenkommt 😉

DIY-Pflanze-Positiviphy-Katzensichere-Pflanze 2

Habt viel Spaß damit!

Wer von euch hat Lust sich auch so eine Hängepflanze zu basteln? 

Ich könnte mir das ganze übrigens auch super mit Kräutern in der Küche vorstellen.

DIY-Body-Mist-Victorias-Secret-Dupe-Positiviphy 4

DIY Body Mist – Orange, Mandarine, Rosmarin – in 2 Minuten

Body Mist – ein duftendes Spray für Körper oder Bettwäsche – ist gerade absolut angesagt.

Es riecht angenehm, aber nicht so heftig wie Parfüm, es pflegt auch ein wenig und trägt oft verheißungvolle Namen.

Und ich wäre nicht ich, wenn ich nicht meine chemiefreie Version selbst hergestellt hätte und sie hier kostenlos mit euch teilen würde! Also geht es auch schon ohne große Vorrede los:

DIY Body Mist – Orange, Mandarine, Rosmarin

Du brauchst:

einen leeren Container mit Sprühaufsatz (für dieses DIY habe ich 175 ml hergestellt)

DIY-Body-Mist-Victorias-Secret-Dupe-Positiviphy

destilliertes Wasser (gibts in jeder Drogerie)

DIY-Body-Mist-Victorias-Secret-Dupe-Positiviphy 2

einen Trichter, der in euren Container hineinpasst

DIY-Body-Mist-Victorias-Secret-Dupe-Positiviphy 1

10 Tropfen ätherisches Orangen Öl

10 Tropfen ätherisches Mandarinen Öl (rot)

5 Tropfen ätherisches Rosmarinöl

Bei ätherischen Ölen unbedingt auf gute Qualität achten und niemals direkt auf die Haut auftragen, sie müssen immer verdünnt werden!

DIY-Body-Mist-Victorias-Secret-Dupe-Positiviphy 3

Nun geht es los – und zwar super einfach:

Ihr füllt das destillierte Wasser in euren Container – bis etwa 1 cm unter den Rand.

Danach die ätherischen Öle hinzufügen, zuschrauben, schütteln – fertig!

Jetzt könnt ihr euren Body Mist hübsch beschriften und einfach los sprühen!

DIY-Body-Mist-Victorias-Secret-Dupe-Positiviphy 7

Natürlich „hält“ ein natürlicher Duft nie so lange wie ein chemischer Duft, wenn du einen Parfüm-Effekt erwartest und davon ausgehst, dass es stundenlang riecht, dann wird das leider nicht funktionieren. Ich selbst sprühe aber lieber einmal häufiger und weiß dafür genau was in meinem Produkt drin ist. Außerdem mag ich künstliche Düfte nicht sehr gern und liebe den natürlichen Orangen-Mandarinen-Rosmarin-Geruch des Body Mist so sehr!! <3

DIY-Body-Mist-Victorias-Secret-Dupe-Positiviphy 6

Hat dir das DIY gefallen? Dann schreib mir das doch unter diesen Beitrag. Ich freu mich so sehr, wenn ich auf meine Rezepte auch deine Reaktion zurück bekomme – so weiß ich, ob ich auf dem richtigen Weg bin 🙂

DIY-Desinektion-Rasierer-Anti-Pickel-Ausschlag-Positiviphy 1

DIY Rasierer Desinfektion mit GSE – Anti Bakterien & Viren!

Hallo meine Lieben!

Heute habe ich ein besonders feines DIY für euch!

Kennt ihr das, wenn ein scheinbar sauberer Rasierer oder Epillierer zum Einsatz kommt und hinterher gibt es fiese Entzündungen? Da ich bei meinem Braun Silk épil 9 ja nicht einfach wie bei einem Nassrasierer eine Klinge wechseln kann, wollte ich eine Desinfektion, die auch wirklich wirkt und die ich direkt vor der Haarentfernung benutzen kann. Auf Desinfektionsmittel, Alkohol und weitere Alternativen reagiert meine Haut aber sehr empfindlich. Also habe ich mich schlau gemacht. Ausprobiert. Verfeinert.

Und jetzt bin ich Fan. Von diesem kleinen Fläschen!

DIY-Desinektion-Rasierer-Anti-Pickel-Ausschlag-Positiviphy 2

Es geht um eine Rasierer Desinfektion die aus nur 2 Zutaten besteht und kinderleicht zu mixen ist.
Diese Desinfektion reizt die Haut nicht, töten Bakterien (sogar Krankenhauskeime!) und auch einige Virenarten.

Ihr braucht:

Grapefruit Seed Extract (z.B. von Citrosept – ist unten im Disclaimer verlinkt)
Ihr braucht welches das NICHT als Nahrungsmittel zugelassen ist, die GSE Produkte, welche als Nahrungsmittel zugelassen sind, töten keine Bakterien und Viren mehr ab! Ich glaube Citrosept ist sogar das einzige, das man in Deutschland bekommen kann, das wirklich desinfiziert.
(Ich werde auf das Produkt gern in einem anderen Artikel noch näher eingehen, wenn ihr euch das wünscht für dieses DIY führt das aber zu weit.)

DIY-Desinektion-Rasierer-Anti-Pickel-Ausschlag-Positiviphy

Destilliertes Wasser (Gibts in jedem Drogeriemarkt, Baumarkt und in den meisten Supermärkten – bei den Bügel- oder Autosachen)
„Normales“ Wasser ginge auch, hinterlässt aber oft Kalkflecken, das mag ich persönlich nicht so gern.

Sprüh-Behälter (Ich hab eine alte Flasche von Lush genommen)
Vorher natürlich leer machen und reinigen.

DIY-Desinektion-Rasierer-Anti-Pickel-Ausschlag-Positiviphy 1

DIY Rasierer Desinfektion anmischen:

Für etwa 100 ml:

Füllt die Flasche mit dem destillierten Wasser auf und lasst noch etwas Platz.

Fügt 20 Tropfen GSE dazu.

Jedes Mal vor dem Nutzen schütteln, weil das GSE schwerer ist, als das Wasser – dann gründlich einsprühen, ein bisschen warten, rasieren – FERTIG!

DIY-Desinektion-Rasierer-Anti-Pickel-Ausschlag-Positiviphy 3

DIY-Desinektion-Rasierer-Anti-Pickel-Ausschlag-Positiviphy 4

DIY-Desinektion-Rasierer-Anti-Pickel-Ausschlag-Positiviphy 5

Ab jetzt gehts los – ganz ohne fiese Bakterien, die sich gleich in der frisch rasierten Haut einnisten.

Disclaimer zur Empfehlung:

Mein GSE habe ich HIER gekauft und bin extrem zufrieden.
Das GSE habe ich allein bestellt und bezahlt. Ich bekomme weder jetzt, noch in Zukunft Geld dafür, dass ihr auf einen Link klickt, den ich in diesem Blog setze. Bei Affilliate-Programmen (das bedeutet, jemand setzt einen Link und erhält eine Provision dafür, dass jemand darauf klickt und bestellt) mache ich generell nicht mit.
Ich verlinke ausschließlich, was mich zu 100 % überzeugt hat und was ich auch meiner Omi empfehlen würde (und ich mag meine Omi echt sehr!)

Den Braun Silk épil 9 habe ich von Braun kostenfrei zugeschickt bekommen. Ich bin nicht verpflichtet ihn ständig in die Kamera zu halten, aber ich nutze ihn täglich und immernoch total begeistert, also mach ich es gern. 🙂 Zu dem guten Stück gibts bald den versprochenen Bericht über das Trimmen, bin schon fleißig dabei!

_

Wann immer ihr eine Frage habt, stellt sie mir, ich möchte nämlich gern Kooperationen in Zukunft noch weiter ausbauen und kontaktiere gerade Unternehmen, deren Produkte ich von ganzem Herzen empfehlen kann. Ich möchte gern, dass NIEMALS bei euch der Eindruck entsteht, dass ich mich kaufen lasse und schreibe euch immer dazu, ob ich ein Produkt geschenkt bekommen oder selbst gekauft habe oder für einen Test bezahlt werde.

 

Viel Spaß mit der Desinfektion 🙂

DIY-Desinektion-Rasierer-Anti-Pickel-Ausschlag-Positiviphy 6

SoleroDrink

Der perfekte eiskalte Drink

Heute gibts ein leckeres Getränk,

es schmeckt wie ein bekanntes Eis mit gelber Schale und vanilligem Kern – ich habe für euch einen Drink daraus gemacht, der ein absolut leckerer Nachtisch ist und besonders an heißen Tagen angenehm erfrischt und sättigt.

Ihr mischt einfach: 

1/2 Oatly Vanille Hafer-Drink

1/2 Maracuja Saft (ich habe den aus dem Edeka genommen)

 

Welche Getränke könnt ihr an heißen Tagen als kleine Zwischenmahlzeit empfehlen?

__

Ich habe alle Zutaten selbst gekauft.
Pony-Selbst-schneiden-Youtube

Pony schneiden für Unbegabte – so geht’s kinderleicht!

Hallo meine Lieben,

sicher kennt ihr das Problem, jedenfalls dann, wenn ihr einen Pony tragt:

Alles sieht super aus. Ihr fühlt euch wohl und schön, lächelt euch zu. Aber so richtig könnt ihr euch gar nicht mehr sehen – man müsste NUR schnell den Pony schneiden.

Option eins ist der teure Friseur Besuch – der meistens nicht nur mit Leere im Geldbeutel, sondern oft auch Frust über den schiefen Pony endet. Wer hat nicht schon einmal gesagt „das hätte ich ja besser gekonnt!!“ – ich jedenfalls habe das sehr häufig gesagt und ich trage, seitdem ich ein kleines Mädchen bin, nur mit wenigen kurzen Unterbrechungen einen geraden Pony.

Ich habe mit allem experimentiert: Verschiedene Scheren, Kämme, diverse Klammern, Nassrasierer etc. nichts brachte den gewünschten Effekt. Denn für mich steht fest, es muss EINFACH gehen und VERNÜNFTIG aussehen.

Letzten Endes bin ich nach jahrelangen Experimenten bei dieser Methode gelandet – und bis heute total zufrieden damit!

 

 

Probiert es aus – und hinterlasst mir unbedingt einen Kommentar!

Welche Frisur habt ihr? Tragt ihr Pony, oder spielt ihr mit dem Gedanken?

Wie schneidet ihr eure Haare?

Ich will alles wissen! Lasst uns darüber erzählen 🙂 Ich antworte auf jeden Kommentar, und wer weiß – vielleicht habt ihr noch tolle, neue Tipps für mich!