Berlin01Youtube

Breathe Berlin – Teil 01

Und dann atme ich ein und riech‘ deinen Staub.

Ich verstehe es endlich.

Du bist eigen. Besonders.

Gerade wenn ich mich schütteln will, packst du Schönheit aus. Wo ich sie nicht erwarte.

Ich war dich schon oft besuchen.

Aber gesehen hab ich dich nie.

Nie wirklich.

Jetzt dreh ich mich im Kreis und seh‘ dich zum ersten Mal.

Breathe Berlin.

Es fing alles damit an, dass ich Kathy auf Instagram gefunden habe. Damit, dass ich sie immer kennen lernen wollte, sie aber zu weit weg war. Dann war sie in Berlin. Urlaub.

„Kommt doch auch.“

Einfach so. Gesagt getan.

Wir steigen in den Bus.

BreatheBerlin01 1

BreatheBerlin01

Wir fallen aus dem Bus, wandern kurze Zeit später über einen Foodmarket – noch mit Rucksäcken auf dem Rücken.

„Hallo Berlin!“

BreatheBerlin01 2

An unserem ersten Tag in Berlin haben wir den Viktoriapark besucht. Von der Ferienwohnung in Kreuzberg aus waren das nur in paar Schritte.

BreatheBerlin01 3

BreatheBerlin01 4

Sonne und Lachen gaben sich die Hand.

Wir haben uns noch nie so wohl bei fremden Menschen gefühlt.

BreatheBerlin01 5

Endlich einmal kann man den ganzen Tag reden.

Über Themen, statt über Leute.

Glück und Freundschaft.

Wir waren in einem tollen Museum. Ich habe viel über die Geschichte von Kreuzberg gelernt.

BreatheBerlin01 7

Regen. Weiterziehen.

Ich kaufe mir einen Rucksack – so einen wollte ich schon lange haben.

Wir essen für 2,50.

Frisch und lecker.

Wirklich, fragt die Rostockerin in mir? Wirklich.

 Abends besuchen wir die Prinzessinnengärten.

Ein wunderschönes Urban-Garden Projekt.

BreatheBerlin01 8

BreatheBerlin01 9

BreatheBerlin01 6

Ich bin begeistert!

So gefällst du mir, Berlin!

_

Was sind eure Berlin-Erfahrungen?

__

Outfit:

Schuhe – Walter Steiger; Jeans – Esprit; Pullover – Allude Cashmere; Tuch – kein Label, war ein Geschenk; Tasche – Gusti Leder*

mit * gekennzeichnete Dinge habe ich geschenkt bekommen

5 comments

  1. Was für ein schöner Beitrag! Ich bin ja erst vor nem Jahr (noch nicht mal ganz – 10 Monate sind es erst) hierher gezogen und ich liebe jeden Quadratzentimeter dieser Stadt. Jede Ecke ist anders, und jede ist dabei anders schön.

    Manchmal entkommt mir auch auf so banalen Wegen wie zum Einkaufen oder sonst wo ein „Sieh doch, wie schön es hier ist!“ oder ein „Ich liebe diese Stadt!“ 😉

    Liebst
    Sabrina <3

  2. Anni says:

    Wie kam es, dass du nach Berlin gezogen bist? 🙂

    Ich finde manchmal auch an meiner Stadt so kleine Dinge schön, obwohl ich hier schon immer lebe <3

  3. ykatinka says:

    das ist ein soo schöner blogeintrag!!! berlin ist faszinierend und mit euch zusammen war es noch besonderer😍 es war ein sehr schönes wochenende mit euch und endlich haben wir uns getroffen❤

  4. Anni says:

    Ja genau, das fand ich auch! Und ich war besonders überrascht, weil ich Berlin davor von einer eher Touristischen Seite kennengelernt hatte, und es mich damals nicht so begeistert hatte. Dieses Mal dafür dann umso mehr 🙂

Schreibe einen Kommentar