Cola-1Blog

4 Tipps um weniger Cola zu trinken

 Ich weiß ja nicht wie es mit euch ist,

aber ich bin Cola-Süchtig.

Man kann von mir aus gern alle Schokolade der Welt wegräumen,

alle Gummitierchen, alles Brausepulver, Streuselschnecken, Kuchen & Co.

Aber nicht meine Cola.

Die brauche ich.

Natürlich nicht wirklich – niemand braucht Cola – wenn du darauf verzichten möchtest, dann machst du das genau richtig, deinem Körper bringt sie nämlich so gar nichts.

Stellen wir es also richtig:

Ich will Cola.

Und zwar viel.

Aber Cola ist nicht gut für mich.

Und deswegen habe ich sie reduziert – und wenn ihr das auch wollt, dann erzähle ich euch einfach mal wie.

Cola-1Blog

1) Trinkt viel Wasser 

Manchmal trinken wir ungesundes, obwohl wir eigentlich Durst haben.

Sorgt dafür, dass ihr stets gut hydriert seid, um das zu vermeiden.

Wenn ihr nie Wasser trinkt, übt erst einmal mit Saft-Wasser-Mixen oder Wasser mit Zitrone und lasst den Saft immer weniger werden.

2) Legt eine geringere Menge an Cola fest, als ihr jetzt pro Woche trinkt, kauft diese Menge ein und kauft auch dann nichts nach, wenn die Cola alle ist – so lernt ihr damit zu haushalten.

Reduziert diese Menge, nach und nach, bis ihr zufrieden mit eurem Konsum seid und euch selbst damit wohl fühlt. Stellt die Cola nach dem Einschenken ins Glas immer wieder in den Kühlschrank, damit sie lecker bleibt.

3) Trinkt ausschließlich aus kleinen Gläsern und macht diese nur halbvoll.

Nehmt nur kleine, bewusste Schlucke und trinkt nicht „nebenbei“ – betrachtet jedes dieser halb vollen Gläschen als wäre es das letzte auf einer langen Autofahrt, ohne Raststätten.

4) Erzählt anderen nicht von eurem Vorhaben.

Wenn ihr etwas in eurem Leben verändern wollt, dann macht es einfach. Wenn ihr es herumerzählt, bevor ihr damit angefangen habt, werdet ihr euch schnell unter Druck gesetzt fühlen, und das Erlebnis wird für euch mit Stress verbunden sein.

 ColaBlog

Und jetzt?

Na losgelegt!

Ich hab’s geschafft – und ihr schafft es auch!

_

Gläser: IKEA

Schreibe einen Kommentar